Diabetes ohne Grenzen

»Diabetes ohne Grenzen« beschreibt ein Lebensgefühl: Die Freude am Leben, das Erkunden von Neuem und Unbekanntem und die Liebe zum Reisen. Bei unseren Veranstaltungen »Diabetes ohne Grenzen« berichten Diabetiker von ihren Erfahrungen und Erlebnissen, die sie mit dem Diabetes in ihrem Leben gesammelt haben. Sie zeigen, wie sie sich von den Grenzen des Diabetes befreit haben und was mit und trotz des Diabetes eigentlich alles möglich ist. Beispielsweise unser Coach Ivo, der seiner Neugier seit 2007 rund um die Erde folgt. Der Diabetes sollte nie ein Hinderungsgrund sein, daher hat er über die Jahre seinen Umgang mit dem Diabetes besonders trainiert. Gezielte Übungen und Tests mit der Nahrungsmittelaufnahme, Insulindosierung oder Bewegung und Sport bieten ihm ein fundiertes Wissen über seinen Körper und die verschiedenen Einflussfaktoren auf seinen Blutzuckerspiegel sowie die notwendigen Gegenmaßnahmen. Dadurch kann Ivo seiner Neugier, Lebensfreude und seinem Bewegungsdrang uneingeschränkt nachgehen und ein selbstbestimmtes und freies Leben mit Diabetes führen:

 

 

„Heute bin ich 27 Jahre alt und habe in den vergangenen Jahren gelernt, verantwortungsvoll mit dem Diabetes zu leben, ohne mich davon einschränken zu lassen. Durch regelmäßigen Sport und eine bewusste, ausgewogene und gesunde Ernährung habe ich eine gute Grundlage für eine gesunde Einstellung meines Diabetes geschaffen. Dadurch kann ich mit Diabetes und ohne Einschränkungen leben. Im Jahr 2007 ging ich für ein halbes Jahr in Kapstadt, Südafrika zur Schule. Ein Stipendium ermöglichte mir im Masterstudium ein Auslandssemester in Mexiko, anschließend habe ich sechs Monate in Australien gearbeitet. Seit 2007 habe ich insgesamt über 30 Länder auf fünf Kontinenten bereist, und auch insgesamt 22 Monate in anderen Ländern gelebt. Während meiner Reisen durch Länder wie Bolivien, Indonesien oder die USA, habe ich wertvolle Erfahrungen gesammelt und die Auswirkungen solcher Reisen und Aufenthalte auf meinen Körper und den Diabetes erfahren. Neben dem Reisen treibe ich Sportarten wie Gleitschirmfliegen, Cross Fit, Wandern, Ski- und Snowboardfahren, Tennis oder Freitauchen. Ich habe den Diabetes in mein Leben integriert. Dadurch kann ich mit dem Diabetes ohne Einschränkungen leben, arbeiten, Sport treiben und die Welt bereisen. Bei »Diabetes ohne Grenzen« werde ich von all diesen Erlebnissen erzählen."

Ort

»Diabetes ohne Grenzen« findet in unterschiedlichen Städten in Deutschland statt. Über Hinweise zu weiteren Veranstaltungsorten freuen wir uns, bitte schicke uns dazu eine kurze Mail. Detaillierte Informationen zu aktuellen Terminen findest Du unter:

Zeit und Dauer

Die Erlebnisberichte »Diabetes ohne Grenzen« dauern etwa zwei Stunden. Anschließend wollen wir noch ausreichend Raum und Zeit für Gespräche und Fragen geben. Detaillierte Informationen zu aktuellen Terminen findest Du unter:

Kosten

Der Erlebnisbericht ist für die Teilnehmer kostenlos, dem Veranstalter berechnen wir ein Honorar zzgl. Reisekosten (Deutsche Bahn, 2. Klasse, BahnCard 50) und bei Bedarf eine einfache Übernachtung. Für Detailfragen schreib uns gern eine Mail:

 

weitere Termine

 

 

Weitere Angebote:

Unser Emotions- und Motivations-Seminar »Perspektivwechsel« für Diabetiker und »Neustart« für deren Familien soll helfen, sich von gefühlten Einschränkungen durch die Diagnose Diabetes mellitus Typ 1 zu befreien und einen zuversichtlichen, selbstbewussten und neugierigen Umgang mit dem Diabetes zu leben.

* Weitere Städte sind in Planung.