Coaching-Stipendium

Chancengleichheit ist uns wichtig. Deshalb gibt es das Coaching-Stipendium für unsere Motivations-Coachings für Diabetiker. Den Diabetes hast Du Dir nicht selbst ausgesucht. Deshalb arbeiten wir kontinuierlich und unter Hochdruck daran, eine finanzielle Förderung der Krankenkassen für das Motivations-Coaching zu erhalten. Willst Du informiert werden, sobald eine Förderung der Krankenkassen möglich ist, dann schreib uns hier eine Mail mit deinen Kontaktdaten!

Du kannst Dich aber auch auf eines unserer Stipendien bewerben: Das 50%-Stipendium bedeutet, dass wir 50% des Coaching-Preises für Dich übernehmen, bei dem 100%-Stipendium übernehmen wir die Kosten für das Coaching komplett für Dich. Wenn Du Dich auf eines dieser Stipendien bewerben möchtest, schicke uns bitte ein Motivationsschreiben, in dem Du die folgenden vier Fragen auf maximal zwei Seiten (12pt., Zeilenabstand 1,5) beantwortest:

1. Frage: Wer bist Du und wie bist Du zu dem geworden, der Du bist?

2. Frage: Wo schränkt Dich der Diabetes ein?

3. Frage: Welche Chancen und Möglichkeiten siehst Du in dem Diabetes für Dich?

4. Frage: Warum solltest gerade Du an dem Motivations-Coaching teilnehmen?

 

Bitte schicke uns Deine Bewerbung mit Angabe Deines Namens, Deiner Anschrift, Deines Alters, wie lange Du den Diabetes hast und dem gewünschten Starttermin für das Motivations-Coaching / Modul per Mail an: lebe[at]deinlebenmitdiabetes.de.

 

Hinweis:

Mit der Bewerbung auf das Stipendium besteht kein Anspruch auf das Stipendium. Wir werden für jede einzelne Bewerbung individuell entscheiden, ob das Stipendium vergeben wird oder nicht. Auch gibt es keine festgesetzte Anzahl an Stipendien pro Coaching. Dies wird ebenfalls individuell und situativ von uns entschieden. Du bekommt schnellstmöglich von uns eine Rückmeldung auf Deine Bewerbung und den weiteren Informationen.